PZL Kania

zurück

Technische Daten
Hauptrotordurchmesser: 14,56 m
Länge: 12 m
Triebwerk: 2 Allison 250C-20B Turbinen (je 420 PS)
Leergewicht: 2000 kg
Startgewicht: 3550 kg
Höchstgeschwindigkeit: 215 km/h
Reisegeschwindigkeit: 190 km/h
Reichweite: 435 km nit Reserve
Hersteller / Land: PZL / Polen
 

Der PZL Kania absolvierte seinen Erstflug am 3.6 1979. Der PZL Kania kann sowohl als leichter Transporthubschrauber eingesetzt werden, als auch neun Passagiere transportieren, die VIP-Version ist mit fünf Sitzplätzen ausgestattet. Ferner kann der Kania, aufgrund einer anzukoppelnden Sprüheinheit, auch in der Landwirtschaft eingesetzt werden.
Seine Rotorblätter und die Scheiben sind beheizt wodurch er auch in kalten Regionen eingesetzt werden kann. Durch den Einbau von Allison 250C-20B Turbinen erhofft PZL den Kania auch auf dem westlichen Markt absetzen zu können.

 

Version vom 24.01.2018