Mil Mi-10 (Harke)

zurück

Technische Daten
Hauptrotordurchmesser: 35,00 m
Länge: 32,86 m
Triebwerk: 2 Soloviev D-25V-Turbinen (je 5500 PS)
Leergewicht: 27300 kg
Startgewicht: 43700 kg
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Reisegeschwindigkeit: 170 km/h
Reichweite: 430 km mit Reserve
Hersteller / Land: Mil / Russland
 

Im Jahre 1961 erschien der Mi-10 als "fliegender Kran". Der Mi-10 basiert auf dem Mi-6, hat jedoch einen flachen Rumpf und ein 3,75m hohes Fahrwerk. Ferner ist er sehr breit, was ihm ermöglicht über die zu transportierende Last direkt rüber zu fahren. Die Überwachung der Last erfolgt ebenfalls durch Kameras. Der Mi-10 kann außer der Außenlast noch zusätzliche 28 Personen transportieren.
Eine weitere Version ist der Mi-10K, welche eine Kanzel an der Bugunterseite beinhaltet, von der aus ein weiterer Pilot den Hubschrauber bei Luftmontagen mit Blick auf die Last steuern kann. Einige Mi-10 wurden außerdem mit zwei Soloviev D-25VF Turbinen ausgestattet (je 6500 PS), welches dem dem Mi-10 eine 3000 kg größere Außenlast ermöglicht.

 

Version vom 24.01.2018