HAL ALH/ Dhruv

zurück

Technische Daten
Hauptrotordurchmesser: 13,10 m
Länge: 12,98 m
Triebwerk: 2 Turbomeca TM 333-2B Turbinen (je 1015 PS)
Leergewicht: 2449 kg
Startgewicht: 5000 kg
Höchstgeschwindigkeit: 290 km/h
Reisegeschwindigkeit: 245 km/h
Reichweite: 855 km mit Reserve
Hersteller / Land: HAL / Indien
 

Der ALH (Advanced Light Helicopter) ist ein gemeinsames Projekt von Eurocopter und der indischen HAL. Den Erstflug absolvierte der ALH am 30.8 1992, die Auslieferung an die indischen Streitkräfte sollte 1998 erfolgen.
HAL war für das Design des Hubschraubers und der Systeme sowie für die Herstellung und Montage der Prototypen sowie für die System- und Flugtests verantwortlich. Eurocopter hingegen steuerte die Entwicklungserfahrung bei, stellte die Rotorblätter, testete den Hauptrotor und entwickelte das neue, wartungsfreie Vibrationsdämpfungssystem ARIS (Anti-Resonance Vibration Isolation System). Auch verfügt der ALH über ein neues Getriebesystem mit Namen IDS (Integriertes dynamisches System), welches wesentlich leichter als herkömmliche Getriebe ist. Die militärische Version trägt die Bezeichnung "Dhruv", welches aus einem indischen Dialekt kommt und Polarstern bedeutet.

 

Version vom 24.01.2018