Eurocopter SA 360 Dauphin

zurück

Technische Daten
Hauptrotordurchmesser: 11,50 m
Länge: 10,98 m
Triebwerk: 1 Tubomeca Astazou XVIIA Turbine mit 1050 PS
Leergewicht: 1560 kg
Startgewicht: 3000 kg
Höchstgeschwindigkeit: 315 km/h
Reisegeschwindigkeit: 275 km/h
Reichweite: 680 km ohne Reserve
Hersteller / Land: Eurocopter / Europa
 

Der Eurocopter SA 360 Dauphin war als Nachfolger für den Alouette II vorgesehen. Seinen Erstflug absolvierte er am 2.6 1972, wobei er noch die ältere Astazou XVI Turbine enthielt.
Später erhielt der SA 360 die heutige XVIIIA Turbine und die neuen GFK-Rotorblätter, es wurden noch einige andere Modifizierungen durchgeführt, was die Vibration des Hubschraubers im Vorwärtsflug reduzierte.
In den folgenden Wochen stellte der SA 360 drei Geschwindigkeitsrekorde auf. Der Absatz war jedoch nicht ausreichend und so wurde die Produktion eingestellt, auch versuchte man den SA 360 an das französische Heer zu verkaufen, was jedoch an der zu geringen Nutzlast, die für die erforderliche Zahl an Hot-Raketen nicht ausreichte, scheiterte.

Eurocopter SA 360 Dauphin 144
 

Version vom 24.01.2018