Boeing Vertol 107 / CH-46 Sea Knight

zurück

Technische Daten
Hauptrotordurchmesser: 15,54
Länge: 13,92
Triebwerk: 2 General Electric T58-GE-16 Turbinen (je 1870 WPS)
Leergewicht: 7048 kg
Startgewicht: 11020 kg
Höchstgeschwindigkeit: 265 km/h
Reisegeschwindigkeit: 248 km/h
Reichweite: 676 km ohne Reserve
Hersteller / Land: Boeing / USA
 

Der Boeing Vertol 107, militärische Bezeichnung CH-46 Sea Knight, wurde für die Ausschreibung der US Army für einen Transporthubschrauber entwickelt und absolvierte seinen Erstflug unter der Bezeichnung YHC-1A am 22.4 1958. Insgesamt kann er 25 Passagiere transportieren.
Die US Army interessierte sich jedoch nur für das größere Nachfolgermodell, den CH-47 Vertol Chinook. Die US Navy und das US Marine Corps hingegen fanden Interesse an dem CH/UH-46, woraufhin der verbesserte CH/UH-46 D mit neuen Turbinen entwickelt wurde. Durch erneute Verbesserungen der Triebwerke und der Avionik entstand der CH/UH-46 F, zurzeit läuft das E-Programm, das vorsieht alle A-Modelle auf den E-Standard zu bringen.
Im Ausland fliegt der CH-46 beispielsweise bei der kanadischen Marine unter der Bezeichnung CH-113 und bei der schwedischen Marine unter dem Namen HKP-4, beide Modelle verwenden jedoch eine Rolls-Royce-Turbine.
Kawasaki produziert den CH-46 unter Lizenz und vertreibt ihn unter der Bezeichnung KV-107/II an zivile Betreiber, wo er unter anderem als Rettungs- und Feuerbekämpfungshubschrauber eingesetzt wird.

 

Version vom 24.01.2018