Eurocopter AS 355 Ecureuil 2 / AS 555 Fennec

zurück

Technische Daten
Hauptrotordurchmesser: 10,69 m
Länge: 10,69 m
Triebwerk: 2 Allison 250C-20F Turbinen (je 425 PS)
Leergewicht: 1273 kg
Startgewicht: 2540 kg
Höchstgeschwindigkeit: 272 km/h
Reisegeschwindigkeit: 240 km/h
Reichweite: 760 km ohne Reserve
Hersteller / Land: Aerospatiale / Frankreich
 

Der Ecureuil 2 ist der Nachfolger des Ecureuil und absolvierte seinen Erstflug am 27.9 1979.
Zu den wesentlichen Verbesserungen zum Vorgänger gehören breitere Haupt- und Heckrotorblätter, ein verbessertes Getriebe und zwei Turbinen anstatt einer. So konnte die Abflugmasse beim neuesten Modell, dem AS 355 F2, um 440 kg erhöht werden.
Hauptsächlich wird er als Transport- und Rettungshubschrauber eingesetzt. Letzterer besitzt eine Winde mit 136kg Tragkraft, der AS 355 ist außerdem mit einem Autopiloten und Notschwimmern erhältlich.
Die Militärversion ist der AS 555 Fennec und wird zur U-Bootjagd oder als Bordhubschrauber verwendet. Eine weitere Version ist der AS 555 AN, der mit einem 20mm- MG bestückt ist und z.B. zur Bewachung des Abschussgeländes der Ariane-Rakete im Französisch-Guyana eingesetzt wird.

 

Version vom 24.01.2018