Bell 430

zurück

Technische Daten
Hauptrotordurchmesser: 12,80 m
Länge: 13,44 m
Triebwerk: 2 Allison 250C-40 Turbinen (je 808 PS)
Leergewicht: 2352 kg
Startgewicht: 4082 kg
Höchstgeschwindigkeit: 271 km/h
Reisegeschwindigkeit: 243 km/h
Reichweite: 565 km ohne Reserve
Hersteller / Land: Bell / USA
 

Da die Bell 230 unangenehme Vibrationen beim Flug, einen zu hohen Geräuschpegel und eine schlechte Wendigkeit besaß, wurde der Bell 430 entwickelt.

Die Bell 430 absolvierte seinen Erstflug am 17.11 1994, er wurde mit einem leiseren Vierblattrotor, stärkeren Triebwerken und einer um 40 cm größeren Kabine ausgestattet. Dies führte zu einer erheblichen Leistungssteigerung des Bells.
Ferner wurde er mit neuer Avionik ausgestattet, welche den Piloten entlastet, aufgrund des vergrößerten Kabinenraums, ist die Bell 430 in der Lage zwei Tragen mit medizinischem Personal oder neun Passagiere zu transportieren. Die Bell 430 ist entweder mit einziehbarem Fahrwerk oder mit Kufengestell erhältlich.

 

Version vom 24.01.2018