Bell 214/ ST

zurück

Technische Daten
Hauptrotordurchmesser: 15,24 m
Länge: 14,37 m
Triebwerk: 1 Lycoming T5508D Turbine mit 2930 WPS
Leergewicht: 3428 kg
Startgewicht: 7256 kg
Höchstgeschwindigkeit: 305 km/h
Reisegeschwindigkeit: 246 km/h
Reichweite: 288 km mit Reserve
Hersteller / Land: Bell / USA
 

Obwohl der Bell 212 eine große Bereicherung war, stieg die Nachfrage nach einer noch leistungsstärkeren Version, die auch unter extremen klimatischen Verhältnissen operieren kann. Aus diesem Grund wurde der Bell 214 entwickelt, der Prototyp mit der Bezeichnung Bell 214 Huey Plus war damals noch mit einer 1900 WPS starken Turbine versehen, kurz darauf einigte man sich jedoch auf die 2930 WPS starke Turbine . Die zivile Version wird unter der Bezeichnung Bell 214 B Big Lifter vertrieben, aufgrund seiner Leistungen und seiner Zuverlässigkeit bei Außenlastflügen, wird er unter anderem in Norwegen, der Schweiz aber auch im asiatischen Raum eingesetzt.
Mit Hilfe von iranischen Partnern wollte Bell eine nochmals vergrößerte Version des 214 mit zwei Triebwerken entwickeln, das Projekt stand zwar kurzzeitig durch den Sturz des Schahs vor dem aus, Bell entschied sich jedoch das Projekt alleine zu Ende zu führen. Am 12. Juli 1979 absolvierte dann der Prototyp des Bell 214 ST (Stretched Twin oder Super Transport) seinen Erstflug und ist seitdem die größte Maschine von Bell, mit Platz für bis zu 18 Personen.
Zu den Modifikationen gehört die Verwendung von zwei General Electric CT7-2A Turbinen mit einer Leistung von je 1625 WPS (1212 kW), eine vergrößerte Kabine und Rotordurchmesser und eine erhöhte Reichweite. Aufgrund seiner Größe, seinen Leistungen und seiner Nachtflugtauglichkeit wird er sowohl beim Militär (z.B. Venezuela, Peru, Thailand) als auch von kommerziellen Unternehmen z.B. als Bohrinseltaxi von Norwegen und in Schottland für Offshore-Einsätze genutzt. Neben weiteren Ländern wie Japan, Neuseeland und Australien, befinden sich noch sechs Maschinen im Dienst der Polizei des Sultans von Oman.

 

Version vom 24.01.2018